Blog

Stoma

Das Wort Stoma kommt aus dem Griechischen und bedeutet Öffnung. Wir verstehen darunter in der Regel einen künstlichen Darmausgang, wird auch als Anus Praeter bezeichnet. Davon betroffen sind jährlich in der Schweiz einige tausend Personen. Stomaanlagen werden operativ dauerhaft oder temporär angelegt. Unterschieden werden Urostoma, Kolon- und Ileostoma. Zum letzteren gehören auch die Begriffe Pouch, Ileum-Conduit sowie Neoblase.

Die Auswahl an Stomaprodukten ist gross. Angeboten werden ein- oder zweiteilige Systeme. Die passende Versorgung zu finden ist für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden unerlässlich.

6. September 2018 Darminkontinenz, Stoma , ,
About stefan.amrein@simple-net.ch

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.