Blog

Harninkontinenz

Unter Harninkontinenz versteht man den unkontrollierten Verlust oder das Nichterlernen der Fähigkeit, Urin verlustfrei in der Harnblase zu speichern und selbst Ort und Zeitpunkt der Entleerung zu bestimmen.

In der Schweiz leiden rund eine halbe Million Personen an einer Harninkontinenz und/oder Blasenschwäche. Eine Harninkontinenz kann angeboren sein, durch einen Unfall, Krankheit oder durch fortschreitendes Alter entstehen. Die Auswirkungen sind für die Betroffenen höchst unangenehm, verunsichern und führen meist zu folgeschweren Einschränkungen im Alltag. Die Ursachen und Auswirkungen einer Blasenschwäche sind ganz unterschiedlich.

Diese bestimmen somit die Zusammensetzung des Sortiments, welches die folgenden Produktegruppen enthält:

6. September 2018 Harninkontinenz , ,
About stefan.amrein@simple-net.ch

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.